Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Blindenführer

Einer kann nicht sehen, der andere nicht sprechen - bei diesem Spiel müssen zwei Kinder genau aufeinander achten, um ohne anzustoßen durch einen Raum zu gelangen. Dabei wird der Blinde vom Sehenden nur mit der Hilfe eines Instrumenten gelotst, ohne Worte. Das erfordert eine Menge Aufmerksamkeit, aber auch Vertrauen. Gelingt es ihnen, sind sie zusammen ein super Team.

 

Altersgruppe: ab 6 Jahren

Themengebiet: Spiel und Bewegung

Kategorie: Hören trainieren

Material:

  • Augenbinden
  • unterschiedliche und einfache Instrumente
  • Glocken in verschiedenen Tonlagen o.ä.

1 Arbeitsschritt 1

Bildet Zweier-Teams: Verbindet einem die Augen - er ist der Blinde. Der andere bekommt ein Instrument - er ist der Blindenführer.

2 Arbeitsschritt 2

An die Blinden: Folgt dem Geräusch eures Blindenführers durch den Raum. Wenn das Geräusch verstummt, bleibt sofort stehen, damit ihr nicht mit anderen zusammenstoßt. Tauscht dann die Rollen und spielt noch einmal.

Variation

Die Blinden folgen der Stimme ihres Blindenführers. Er gibt Richtung, Entfernung und Hindernisse an. Die Blinden verlassen sich ganz auf die stimme des Blindenführers und berühren ihn nicht. Sie benutzen auch nicht die Hände.