Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Chinesische Klangkugeln

Die Übung soll dazu anregen, sich nur über das Gehör zu orientieren und sich ganz auf diesen Sinn zu konzentrieren. Chinesische Klangkugeln oder ein Blatt werden durch den Kreis gegeben und das einzige auf was es ankommt ist, dass kein Geräusch entsteht. 

 

Altersgruppe: ab 6 Jahren

Themengebiet: Spiel und Bewegung

Kategorie: Hören trainieren

Material:

  • Chinesische Klangkugeln
  • alternativ: ein Blatt Papier/ eine Klangschale

1 Arbeitsschritt 1

Setzt euch in den Kreis und seid ganz ruhig.

2 Arbeitsschritt 2

Beginnt dann eine solche Klangkugel im Kreis weiterzureichen (ihr könnt auch ein Blatt Papier nehmen!) und zwar so, dass kein Geräusch entsteht.

3 Arbeitsschritt 3

Bei der zweiten Runde versucht es mit geschlossenen Augen! (Nach Lena Dietze)

Variation

Mit verbundenen Augen im Kreis auf dem Boden sitzen und sich die Klangkugel vorsichtig zurollen.