Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Das Klangportrait

Bei einer Portrait-Zeichnung werden unsere Gesichtsmerkmale optisch erfasst: Wie ist unsere Haarfarbe? Wie groß ist unsere Nase? Und welche Augenfarbe haben wir? Bei einem Klang-Portrait geht es um auditive Merkmale: Wie klingt unsere Stimme? Welche Geräusche mögen wir? Und welche Musik trifft unseren Geschmack? Mit ein paar einfachen Fragen nehmen wir die Merkmale unserer Gruppe auf und erstellen so ein gemeinsames Klang-Portrait. Kann als Vorübung zum Interview eingesetzt werden.

 

Altersgruppe: ab 6 Jahren

Themengebiet: Sprache, Musik und Ästhetik

Kategorie: Medien machen

Material:

  • Aufnahmegerät

1 Arbeitsschritt 1

Nehmt euch gegenseitig auf: Jedes Kind sagt seinen Namen und sein Alter. Dann sagt jede und jeder:

  • was er oder sie gerne macht
  • was er oder sie nicht ausstehen kann
  • seine oder ihre Lieblingsspeise
  • seine oder ihre Lieblingsmusik usw.
  • und das Lieblingsgeräusch!

Zum Schluss sagt jeder und jede ein Gedicht auf, das ihm oder ihr gefällt oder singt - ein kurzes Lied (eine Strophe reicht) oder macht ein Geräusch - was auch immer euch einfällt!

2 Arbeitsschritt 2

Nehmt nacheinander alle Kinder auf, sodass ihr am Ende ein Portrait eures Hör-Clubs oder eurer Klasse habt.