Radio zum selber machen - ein Radioprojekt an der Ameisenbergschule

Anlässlich der Kinderfilmtage 2016 waren Schüler der Klasse 3B der Ameisenbergschule Stuttgart als Radioreporter unterwegs. Ausgestattet mit Audioaufnahmegeräten, Kopfhörern und vielen Fragen rund um die Veranstaltung „Tricks for Kids“, machten sich die 24 Kinder in den weiten Hallen der Volkshochschule auf die Suche nach Antworten. In verschiedenen Kleingruppen interviewten die Schülerinnen und Schüler die Organisatorin der Kinderfilmtage, Frau Iris Loos und den Trickfilmer Gottfried Mentor. Außerdem wurden bei Umfragen nach der Filmvorführung verschiedene Stimmen aus dem Publikum eingefangen.

Die Interviews und Umfragen wurden von den Radioreportern für eine selbst zusammengestellte Sendung verwendet, die am 09.02.2017 mit Unterstützung des Freien Radios für Stuttgart gesendet wurde. Zur Vorbereitung auf die Sendung wurden die Kinder von Julian Ehehalt vom Projekt Ohrenspitzer in Aufnahme- und Interviewtechniken, sowie der Gestaltung einer Radiosendung und der Funktionsweise des Radios geschult. Nach knapp einer dreiviertel Stunde verließen die Kinder mit leuchtenden Augen und gespitzten Ohren das Studio und freuten sich über die entstandene Sendung und ihre ersten Schritte mit dem Medium Radio.

Radiosendung Kinderfilmtage