Ohrenspitzer auf Reisen an der GS Geradstetten

Die Grundschule Geradstetten produziert das erste eigene Live Hörspiel
Am Dienstag produzierten die Schüler und Schülerinnen der ersten Klasse ihr eigenes Live Hörspiel, das von einer Maus handelt, die von zuhause auszieht und im Nachhinein bemerkt, dass es zuhause doch am schönsten ist.
Zu Beginn des Workshops durften sich alle Kinder ein Instrument ihrer Wahl aus den beiden Ohrenspitzer Geräuschekoffern aussuchen und vorführen. Dazu überlegten sich alle gemeinsam, wonach sich welches Geräusch anhört und was es noch alles darstellen könnte.

                                    
Durch diese Übung konnte die Hörwahrnehmung für die verschiedenen Geräusche geschult und der Hörhorizont durch den Einsatz von kreativen Medien erweitert werden. Das Küchenhandtuch wurde so beispielsweise zum Flügelschlagen eines Vogels in der Geschichte des Hörspiels vertont.
Bei der Vorstellung der Geschichte erhielten die Kinder schließlich verschiedene Sprecherrollen, sowie die Rollen für die Geräusche und Soundkulisse des Hörspiels. Windgeräusche oder das Simulieren von Autogeräuschen wurde dabei von allen Schülern und Schülerinnen gemeinsam eingesprochen.
Während der Aufnahmen warteten die Kinder schon gespannt auf ihren Einsatz und hatten insgesamt sehr viel Freude und Spaß an der Umsetzung des Medienprojekts.