hören, verstehen, gestalten
Die Funktionalität dieser Website ist auf diesem Browser stark eingeschränkt.
Bitte verwenden Sie einen modernen Browser.

Weihnachten hören

Wie der Duft von Weihnachtsplätzchen unsere Sinne verzaubert, so löst auch der Klang traditioneller Weihnachtslieder Emotionen aus - kann man Weihnachten also hören? Unser Hörhäppchen lädt dazu ein, dem Fest auch mit den Ohren nachzufühlen.

Wie keine andere Zeit im Jahr ist es die Advents- und Weihnachtszeit, in der es gelingen kann, gemütlich auf dem Sofa zu sitzen und einfach nur zu lauschen: auf die leisen Töne und die guten Geschichten. Deshalb haben wir in unserem Weihnachtsspecial gute Kindermedien zusammengetragen - lesen und hören Sie einfach selbst. Zudem sind in den letzten Jahren einige Hörbögen zu weihnachtlichen Hörbüchern entstanden, die Lust auf (mediales) Gestalten machen: In unserem Special haben wir diese Hörbögen verlinkt.

Probieren Sie auch gerne unsere anderen Methoden aus: Spielen Sie das Weihnachts-Geräusche-Quiz. Wichtig: HIER gibt's die dazu passenden Bildkärtchen, und hier dieWeihnachtsgeräusche.Oder singen Sie mit der Familie, wie es unsere Weihnachts-Hitparadevorschlägt. Unsere Hörhäppchen erklären im Film, wie's geht. Denn wer aufmerksam zuhört, kann mit dem, was er gehört auch, auch kreativ umgehen – genau dazu laden unsere Methoden ein.  Los geht’s!