hören, verstehen, gestalten
Die Funktionalität dieser Website ist auf diesem Browser stark eingeschränkt.
Bitte verwenden Sie einen modernen Browser.

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da

Lieder und Gedichte zur goldenen Jahreszeit

"Bunt sind schon die Wälder, gelb die Stoppelfelder, und der Herbst beginnt. Rote Blätter fallen, graue Nebel wallen, kühler weht der Wind." So lautet die erste Strophe des „Herbstliedes“ (gedichtet von dem Schweizer Dichter Johann Gaudenz von Salis-Seewis), das den bunten und wunderbaren Herbst besingt. Auch die CD „Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da“ ist gefüllt mit vielen wunderbaren Herbstliedern und Gedichten zum Singen, Tanzen, Nachdenken und Kreativ-werden. Die CD bildet eine schöne Mischung aus rhythmischen und eingängigen Herbstliedern und kleinen Gedichten, unter anderem aus der Feder von Theodor Fontane, Robert Reinick und Sibylle von Olfers. Die Stimmung und Atmosphäre des Herbsts wird wunderbar eingefangen und bildet so eine ansprechende Basis, um dieser Jahreszeit (zum Beispiel auch im Vergleich zu den anderen) und den anstehenden Ereignissen (z.B. Sankt Martin) besondere Aufmerksamkeit zu schenken. (schatz)

Dauer
00:46:26 (1 CD)
Autor/Quelle
div.
Sprecher
Hans Paetsch, Johannes Steck, Volker Bogdan
Musik
Bettina Göschl, Ulrich Maske, Matthias Meyer-Göllner, Ferri, Robert Metcalf
Verlag

JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH

Link zum Verlag
Jahr
2016
Hörbeispiel