hören, verstehen, gestalten
Die Funktionalität dieser Website ist auf diesem Browser stark eingeschränkt.
Bitte verwenden Sie einen modernen Browser.

Das tapfere Schneiderlein

Alles begann mit einem frisch erworbenen Pflaumenmus, das sich der junge und abenteuerlustige Schneider auf sein Brot schmierte. Für eine längerwährende Vorfreude ließ er die Scheibe noch eine Weile liegen. Doch schnell zog es jede Menge Fliegen an, die ebenfalls einen Happen vom Festmahl wollten. Der Schneider sah dies, zögerte nicht lange und erlegte sieben Fliegen auf einen
Streich. Verblüfft trat er einen Schritt zurück: „Sieben auf einen Streich! Die ganze Welt soll‘s erfahren!“, dachte er sich und während er das dachte, wackelte sein Herz vor Freude. So zog das tapfere Schneiderlein hinaus in die Welt und bestand, gefüllt mit Selbstvertrauen, Mut und Zuversicht, jede Menge spannender Abenteuer. Eine Mut machende Geschichte eines jungen Mannes, begleitet von passender, klassischer Musik von Mozart, Koechlin und Pleyel. (schatz)

Dauer
60 Minuten (1 CD)
Autor/Quelle
Brüder Grimm, neue erzählt von Ute Kleeberg
Sprecher
Ulrich Noethen
Verlag

See-Igel

Link zum Verlag
Jahr
2020
Hörbeispiel